Energieeffizienz

Die sinnvolle Balance von Kosten und Nutzen

Energieeffizienz ist heute ein entscheidender Aspekt beim Einsatz von Elektromotoren. Den Wirkungsgrad eines Elektromotors nur schon um wenige Prozentpunkte zu erhöhen, wirkt sich signifikant auf die Kosten aus. Ein Beispiel: Hochenergetische Magnete erhöhen den Wirkungsgrad um einige Prozente. Zugleich steigen jedoch die Mehrkosten gegenüber einem Asynchronmotor überproportional an.

Indem wir das ideal passende Motorenkonzept ermitteln – jeder Elektromotor arbeitet an einem bestimmten Punkt am effizientesten – finden wir dennoch die sinnvolle Lösung, bei der Sie von einem optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis profitieren. Zum Beispiel durch den Einsatz von Direktantrieben, die effizienzfressende Getriebe überflüssig machen, durch die Wahl des geeigneten Kühlkonzepts und/oder durch kombinierte Motorentechnologien. All dies zusammen ermöglicht es, den Gesamtwirkungsgrad Ihrer Maschinen effektiv zu steigern – oft sogar im zweistelligen Prozentbereich.

Das entscheidende Kriterium ist stets die konkrete Anwendung. Als Maschinenkonstrukteur kennen Sie die Rahmenbedingungen am besten. Und wir das Potenzial, das sich mit Elektromotoren für Ihre individuellen Ziele erschliessen lässt.

Fragen Sie uns!

EnergieeffizienzLupe

Vergleich der Wirkungsgrade einiger Motoren-Technologien bei gleicher Baugrösse.

Elektroantriebe nach Masss

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Asynchron Motoren

ASM - Asynchron Motoren

Hybrid Motoren

Hybrid - ASM mit Permanentmagneten

Synchron Motoren

PSM - Permanent Magnet Synchron Motoren

Schutztürantriebe

Schutztürantriebe